Wettkämpfe

Jugendfeuerwehren messen sich untereinander in verschiedenen Wettbewerben. Diese sind zum Beispiel:

 

Ein doppelter Löschangriff wird aufgebaut und Wasser in Zielbehälter gespritzt
bestehend aus einem A-Teil (Löschangriffsübung) und B-Teil (Staffellauf) mit verschiedenen Hindernissen und Aufgaben.
  • Der internationale Wettbewerb (CTIF)
bestehend aus einer Feuerwehrhindernissübung (Löschangriff) und einem sportlichen Teil (Staffellauf) mit verschiedenen Hindernissen und Aufgaben.
  • Gruppenstafette
Hier wird Geschicklichkeit und Schnelligkeit verlangt, beispielsweise durch Knotenkunde.
  • Sportliche Wettkämpfe (vor allem Fußball und Volleyball)
  • Theoretische Prüfungen
  • Auch beliebt sind Seifenkistenrennen, Orientierungsläufe oder das sogenannte „Spiel ohne Grenzen“, welches aus kleineren Geschicklichkeitsübungen besteht.

 

Wir bestreiten alljährlich den Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr, welcher zuerst auf Amtsebene und dann auf Kreis- und Landesebene durchgeführt wird.

 

Im Laufe des Jahres finden immer wieder bei verschiedenen Jugendfeuerwehren Spaß-Spiele statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.