Amtspokal 2017 der Kinder- und Jugendfeuerwehren in Päwesin

Amtspokal 2017 der Kinder- und Jugendfeuerwehren in Päwesin

Am gestrigen Samstag fand der Amtspokal des Feuerwehrnachwuchses aus dem Amt Beetzsee statt.
Für unsere Feuerwehr gingen 15 Kinder und Jugendliche an den Start und räumten ordentlich ab! 😎

Die Ergebnisse:

-Löschangriff AK1 10-14 Jahre

+++ 3. Platz +++

-5×80 Meter Staffel AK1 10-14 Jahre

+++ 3. Platz +++

-Truppübung U10

Phil und Constantin +++ 1. Platz +++
Phil und Justus +++ 2. Platz +++

-Einzelwettkampf

AK2 15-18 Jahre
Jenny +++ 1. Platz den Mädchen +++
AK1 10-14 Jahre
Karl +++ 3. Platz bei den Jungen +++

Gut gemacht, wir sind stolz auf euch! 😊

Spaßwettkampf in Radewege

Spaßwettkampf in Radewege

Am vergangenen Samstag waren unsere Kleinen bei der Feuerwehr Radewege zu Gast. Beim dortigen Dorffest gab es einen kleinen Gaudiwettkampf, an welchem mehrere Jugendfeuerwehren des Amtes Beetzsee teilnahmen.
Der Inhalt des Wettkampfes bestand darin, einen Löschangriff nach FwDV3 (Feuerwehrdienstvorschrift 3) zu starten und dabei die Zielflaschen so schnell wie möglich zu abzuspritzen.
Den Kindern hat es sehr viel Spaß gemacht und es war eine weitaus gelungene Veranstaltung!

Danke an Sylvia Wiese für die schönen Fotos!

Weihnachtsfeier mit Plätzchen backen 2016

Weihnachtsfeier mit Plätzchen backen 2016

Noch 12 Tage bis Weihnachten!???? Aus diesem Grund fand heute die Weihnachtsfeier unserer Jugendfeuerwehr im Gerätehaus statt. Nachdem man im letzten Jahr die Berufsfeuerwehr Brandenburg besuchte, wurde auch im diesem Jahr wieder lange darüber beraten, was unternommen werden könnte. Letztendlich entschieden sich unsere Kleinen für gemütliches Plätzchenbacken und so starteten wir heute die Mission „Weihnachtsbäckerei“. Ergebnis des Tages waren große Tüten mit Weihnachtsleckerein, die nun jeder junge Kamerad seiner Familie anbieten kann.
Schlusspunkt des Tages war ein Abendessen mit einem Happy Meal von McDonald’s.

In diesem Sinne wünschen wir allen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und deren Eltern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Jugendamtspokal 2016 in Päwesin

Jugendamtspokal 2016 in Päwesin

Am heutigen Tag ging es für unsere Jugendfeuerwehr zum jährlichen Amtspokal aller Kinder- und Jugendmannschaften der Feuerwehren des Amtes Beetzsee nach Päwesin.
Nach langen, harten Übungsstunden war nun die Zeit gekommen, sein Können zu beweisen und sich für die harte Arbeit zu belohnen. Dies gelang auch sehr gut. In der „Königsdisziplin“, dem Löschangriff, gewannen unsere Jünglinge in ihrer Altersklasse (10-14 Jahre) mit einer Zeit von 49,90 Sekunden. Der Sieg in der 5×80 Meter Staffel konnte leider nicht eingefahren werden, aber dennoch wurde ein sehr guter 3. Platz mit einer Zeit von 1,58 Minuten erreicht. Des Weiteren belegte Jenny Geißler einen guten 2. Platz im Einzelwettkampf ihrer Altersklasse. Beim U10 Wettkampf erreichten unsere Kinder leider keinen Podestplatz.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Wettkampf,
Wir sind stolz auf euch!

Fotos: André Rach, Tibo Raulf

Weihnachtsfeier der Kinder und Jugend

Weihnachtsfeier der Kinder und Jugend

Am Montag, den 7. Dezember feierten wir unsere alljährliche Weihnachtsfeier.
Wir trafen uns alle pünktlich um 16.30 Uhr am Feuerwehrhaus und fuhren dann gemeinsam zur Berufsfeuerwehr nach Brandenburg an der Havel.

Dort angekommen zeigten uns die erfahrenden Kameraden zuerst ihre Übungsstrecke für Atemschutzläufe, durch die dann jeder von uns selbst einmal krabbeln durfte. Danach ging es weiter in luftige Höhen hinaus, vom Schlauchturm durften wir einen tollen Blick über die Stadt genießen. Danach wartete auf uns auch schon die Drehleiter, bei der jeder einmal mitfahren durfte, was natürlich am Meisten Spaß machte und anschließend schauten wir gemeinsam noch das neue Wechselladerfahrzeug sowie die anderen Einsatzfahrzeuge an.

Nach gut zwei Stunden fuhren wir dann wieder zurück nach Fohrde, um in gemütlicher Runde Pizza zu Essen und den noch frühen Abend zu beenden.

Es war wie im letzten Jahr auch dieses Jahr für alle Jugendkameraden ein tolles Erlebnis!
Für alle gab es dann noch, als kleines Dankeschön für die geleistete Arbeit und tolle Zusammenarbeit, eine kleine Überraschung!